Traditionell gehen alle Mitarbeiter des Unternehmens einmal im Jahr auf Bildungsreise. Dieses Jahr ging die Reise Ende Mai in die Region Osaka-Kyoto. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Personalabteilung und dem Betriebsrat unter dem Motto ?Ein Mitsubishi Electric“ organisiert, um das Zusammengeh?rigkeitsgefühl der Mitarbeiter zu st?rken und gemeinsame Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen.

Die Reise bot neben vielen Gruppenaktivit?ten auch freie Zeit für die Mitarbeiter, um alleine oder mit Freunden individuelle Exkursionen und Besichtigungen zu unternehmen. Frau Tang hatte viel recherchiert und sorgf?ltig geplant, was sie au?erhalb der Gruppenveranstaltungen entdecken wollte. Neben Shoppingm?glichkeiten interessierte sich Frau Tang auch für die lokale Küche und nahm sich Zeit, die authentischen Gerichte Okonomiyaki und Kushikatsu (frittiertes Fleisch und Gemüse auf Spie?en) zu probieren. Schon lange hatte sie davon getr?umt, Kyoto zu erkunden, und nun hatte sie reichlich Gelegenheit hierzu.

Zu den Gruppenaktivit?ten geh?rte ein Ausflug zu einem Museum für Instant-Nudelgerichte. Die Teilnehmer konnten sich nicht nur die Produktion sondern auch eine Ausstellung mit Instantnudeln aus allen Regionen der Welt ansehen. Am Ende wurde für jeden Teilnehmer eine Tasse voll Instantnudeln nach Wunsch zubereitet. Nachmittags wurden historische Kulturdenkm?ler wie der Kaiserpalast von Kyoto inklusive der Gartenanlagen, der Yasaka-Schrein und das Geisha-Viertel Gion gemeinsam besichtigt.

Abends gab es ein gemütliches Beisammensein mit allen Teilnehmern. In mehreren G?ngen wurde eine traditionelle japanische Mahlzeit serviert und w?hrenddessen gab es Vorführungen von Mitarbeitern. Frau Tang und ihre Kolleginnen und Kollegen hatten eine aufwendige Tanznummer für diese Veranstaltung eingeübt. Sogar ihren Aufenthalt in Japan haben sie genutzt, um in einem Karaoke-Lokal noch einmal zu proben, denn es war für alle die erste Tanzvorführung. Ihre Gruppe zog die Kostüme an und ging auf die Bühne. Am Ende hatte sich die Mühe gelohnt, denn die Vorstellung erntete reichlich Applaus.

Mitsubishi Electric ist auf der ganzen Welt vertreten. Unsere Veranstaltung und das Motto unterstreichen unser Engagement, Menschen zusammenzubringen. Mitarbeiter aus zwei Niederlassungen mit mehr als eintausend Kilometern Entfernung haben eine weite Reise unternommen, um sich bei gemeinsamen Erlebnissen kennenzulernen. Auf Reisen erkennt man, dass auch die gr??te Entfernung keine Rolle spielt, und dass Menschen auf der ganzen Welt dieselben Werte, dieselbe Freude und dasselbe Gefühl des Miteinanders teilen. Wir m?chten mit unserer Reise das Fundament für viele weitere gemeinsame Erlebnisse und Momente legen – überall auf der Welt.

Die Uferpromenade Waitan?– ein symboltr?chtiges Reiseziel in Shanghai?– erstrahlt nachts in allen Farben


Weitere Informationen

真金游戏炸金花